Fakt Nr. 1) Der Name Hannibal bedeutet so viel wie “Gnade von Ba’al”. Als Baal wird gew├Âhnlich der oberste Gott des ├Ârtlichen Pantheons (im karthagischen Raum war es die Gottheit Baal-Hammon) bezeichnet.

Fakt Nr. 2) Laut Polybios musste Hannibal in jungen Jahren, auf Wunsch seines Vaters, die ewige Feindschaft zu Rom schw├Âren. Es soll wohl auch Versionen dieser Geschichte geben in denen er w├Ąhrend dem Schwur ├╝bers Feuer gehalten wurde und andere wiederum sprechen von Tieropfern w├Ąhrend er diesen Eid schwor.

Fakt Nr. 3) Bis heute wei├č man nicht genau welche Route Hannibal genommen hat bei seiner Alpen├╝berquerung. Jedoch ganz gleich welchen Weg er nahm, es war eine logistische Meisterleistung mit 38.000 Infanterie, 8.000 Kavallerie und 38 Elefanten die Alpen zu ├╝berqueren.

Fakt Nr. 4) Hannibal hatte viele st├Ąrken, doch seine herausragendste F├Ąhigkeit war es Loyalit├Ąt bei seinen M├Ąnnern auszul├Âsen. Das lag wahrscheinlich daran weil, er selbst hungerte wenn sie hungerten, dort schlief wo sie schliefen und immer an vorderster Front k├Ąmpfte. Auch eine herzliche und zugleich harte F├╝hrung seiner Soldaten wird ihm nachgesagt.

Fakt Nr. 5) Nach seinen vielen Schlachten w├Ąhrend des zweite punischen Krieges wurde Hannibal einer der h├Âchstrangigen Magistrate Karthagos. Unter anderem bek├Ąmpfte er die Korruption in der Regierung und sorgte daf├╝r das Karthago wirtschaftlich wieder stabil und somit die Kriegsreparationen an Rom rechtzeitig bezahlt werden konnten.

Fakt Nr. 6) W├Ąhrend seiner Zeit im Exil, half Hannibal K├Ânig Prusias von Bithynien bei seinem Krieg gegen K├Ânig Eumenes von Pergamon, der einer der Verb├╝ndeten Roms war. Auch hier zeigte sich wieder was f├╝r ein Genie Hannibal auf dem Schlachtfeld war. Da er wusste, dass die gegnerischen Schiffe besser und in der ├╝berzahl waren, lie├č er Tonkr├╝ge mit Schlangen auf die gegnerischen Schiffe werfen. Dies l├Âste Panik bei den kaum bekleideten Ruderern aus, sodass der Gegner nicht mehr man├Âvrierf├Ąhig war.

Welche Fakten kennst du noch ├╝ber Hannibal? Schreib es mir unten in die Kommentare.

Bekir ­čÖé

Facebook Comments